Sacred Sensuality Retreat

21. Februar – 2. März 2021, Altamira, Brasilien

Am Ende eines langgezogenen Tals in Brasilien gibt es einen Ort, den man nur mit einem Allradfahrzeug erreichen kann. Und dort, wo die Straße endet, liegt ein wunderschönes kleines Ressort – umgeben von wieder aufgeforstetem Regenwald. Der Blick reicht über das Tal und zu einem eindrucksvollen Wasserfall, der aus dem Serra Cipo Nationalpark herunter stürzt. Der Park beginn fast direkt vor der Haustüre. Diese Landschaft gehört zu den ältesten, die es auf der Erde gibt; über drei Milliarden Jahre ist sie alt. Dieser Ort war schon da, als unser Planet noch keine Sauerstoff-Atmosphäre hatte. Er hat das Werden allen Lebens miterlebt. Das ist eine Einladung, dein Leben ebenfalls werden zu lassen.

10 Tage werden wir dort verbringen und in diese uralte und eindrucksvoll schöne Landschaft eintauchen, in die Äonen umfassende Weisheit dieses Landes, in die lebhafte Natur um uns herum. Das tun wir auch mit der kraftvollen und weisen Führung von Lehrerpflanzen. Wir erkunden wie schön und erfüllend das Lebendigsein sein kann. Dazu nutzen wir schamanische Erfahrungen, Erlebnisse in der Natur, die uns mit allen Sinnen berühren, aber auch tantrische und Tanzelemente und den persönlichen Austausch. Wir werden leckeres, gutes Essen genießen, in wunderschönen Zimmern schlafen und freie Zeit haben, in der wir das in uns aufnehmen können, was um uns herum und in uns selbst ist.

Wenn du bereit bist, altbekannte Grenzen deiner selbst hinter dir zu lassen und die Fülle dessen zu erkunden und kennenzulernen, was dahinter liegen könnte – wenn das etwas in dir zum Schwingen bringt, dann melde dich bitte an.

Seminarinhalte

Bei diesem Retreat hast du Gelegenheit zu erforschen, was es heißt, ganz lebendig zu sein. Wir nutzen die Türen unserer Sinne, um zu dieser Lebendigkeit zu gelangen. Dazu gehört unser äußeres Leben ebenso wie unser inneres, denn über den Weg der Sinne beginnt Spiritualität Sinn zu machen.

Es gibt eine Fülle von Angeboten, neue Erfahrungen zu sammeln. Dazu gehören Bereiche wie Grenzen, Heilung, schamanische Reisen, männliche und weibliche Energie, im Dialog mit der Natur und mit Menschen zu sein, Berührung, Vertrauen, Loslassen und Hingeben, und sogar mit dem Tod in Gespräch zu gehen. Wir arbeiten in einem wunderschönen Seminarraum und in der noch schöneren Natur an wechselnden Orten.

Weil Zeit ein entscheidender Faktor ist, um sinnliche Eindrücke in uns aufzunehmen, haben wir kein vollgestopftes Programm. Es wird genügend Raum sein, um Spaziergänge und Wanderungen zu machen, in der Hängematte zu dösen oder sogar Zeit allein in der Natur zu verbringen. Mithilfe des Council reflektieren wir gemeinsam unsere Erfahrungen und bestimmen zusammen die Richtung in diesen Tagen. Es gibt keinen Gruppendruck, alle Erfahrungen sind deine eigene Entscheidung.

AyaMira Seminarzentrum

AyaMira ist ein deutsch-brasilianisches Projekt, das Land kauft und darauf Regenwald in diesem Bergland wieder aufforstet. Durch unser Retreat und die finanziellen Mittel, die dadurch an die gemeinnützige GmbH fließen, unterstützen wir dieses Anliegen. Das Zentrum (Google Maps) liegt auf einer Höhe von 1200 Metern in einer sehr ruhigen Gegend. Es ist auf drei Seiten vom Plateau des Serra Cipo Nationalparks umgeben. Unsere Ecke des Parks ist wenig besucht. Auf den 200 ha, die zum Projekt gehören, und im Park gibt es viel Gelegenheit, die Natur und den Dialog mit ihr ganz allein zu erleben. — Ein schönes Video, das einen Eindruck vom Retreat Center verschafft, gibt es hier zu sehen.

Ein kurzes Zeitraffer-Video, das den Nationalpark und das Retreat-Center zeigt (YouTube).

Das Klima ist trocken und warm, die Abende sind kühl. Oben im Park gibt es keine Moskitos, unten im Seminarzentrum sind es wenige. Es leben dort einige wenige gefährliche Tiere (Schlangen), aber es hat bisher nie Zwischenfälle damit gegeben. Der Wald fordert uns aber auf, ihn mit Wachheit zu betreten. Und die Serra (die Steppenlandschaft des Nationalparks) überrascht wieder und wieder mit unerwarteter, betörender Schönheit nach einem rauen ersten Eindruck. 

Wir essen leckeres Essen, das für uns vor Ort zubereitet wird. Übernachtet wird in großzügigen Ein-Zimmer-Apartments in kleinen Bungalows, jeweils mit eigenem Bad bzw. Dusche. Du teilst ein Zimmer mit einer anderen Person. Einzelbelegung hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab, es fällt ein Zuschlag an. Die Programminhalte des Workshops finden im Ressort oder im Park statt.

Mehr Bilder auf der Ayamira-Website

Das Zentrum bietet auch die Gelegenheit, Ayahuasca für den persönlichen Gebrauch zu kaufen und damit während deines Aufenthalts eigene Erfahrungen zu sammeln. Wir besprechen vor Ort den sicheren Umgang und begleiten dich bei ersten Erfahrungen. Es ist auch möglich, den Aufenthalt zu verlängern und damit die Erlebnisse des Retreats tiefer einsinken zu lassen und das Land zu genießen. (Wir empfehlen das; der Ort ist wirklich atemberaubend schön und großartig, um zu entspannen.) Die Kosten betragen 80 Euro pro Person/Nacht inklusive Verpflegung. Wir empfehlen außerdem, deine An- und Abreise mit mindestens einer Person zu koordinieren. Dadurch sparst du Geld beim Flughafentransfer (im Preis enthalten, wenn mindestens zwei Personen reisen, ansonsten ein Aufschlag von 50 Euro pro Fahrt).

Das ist enthalten

  • Seminarinhalte und -erlebnisse
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad. Bilder (bitte anklicken) findest du auf der  AyaMira-Website.
  • Reichhaltiges Frühstück und Abendessen; Mittagessen als Snack in Selbstbedienung, je nach Seminarprogramm
  • Transfer vom Flughafen Belo Horizonte zum Ressort (50 Euro Zuschlag pro Fahrt falls du der einzige Fahrgast bist)

Nicht enthalten

  • Bitte buche deine Anreise zum Flughafen Belo Horizonte (CNF) selbstständig; wir empfehlen die schnellste und komfortabelste Route mit TAP Airportugal  über Lissabon. TAP fliegt direkt von Lissabon nach Belo Horizonte. Es gibt günstigere Verbindungen, bei denen du allerdings umsteigen musst. Das kann deutlich länger dauern und ist anstrengender, kann aber eine Möglichkeit sein, Geld zu sparen.
  • Ayahuasca für den Gebrauch während deines Aufenthalts kann im Zentrum gekauft werden (nur Bargeld, Euro oder Real).
Naturcoach und Visionssuche-Leiter Peter Müller

Peter Müller

Peter Müller begleitet seit 35 Jahren Menschen und unterstützt sie, ihr Potenzial und ihre Gaben zu entfalten. Er steht für eine mit allen Sinnen erlebte Spiritualität. Peter ist Visionssucheleiter, hat intensiv mit Männerinitiation gearbeitet und leitet schamanische Zeremonien. Er ist Poet, Tänzer und Berührungskünstler.

Natalie Vickers

Natalie Vickers

Natalie Vickers stammt aus einer langen Ahnenlinie weiser Frauen und ist eine Zeremonialistin. In ihrer Praxis als schamanische Homöopathin in England hilft sie Menschen durch schwierige Passagen zurück in den Fluss den Lebens. Sie ist außerdem Visionssucheleiterin und begleitet Jugendliche und junge Menschen als „Hebamme“ durch schamanische Initiationen. 

Details und Kosten

Alle wichtigen Hard-Facts findest du hier. Bei Fragen sprich uns einfach an.

Investition

Investition

Seminarbeitrag:
1.680 € bei Buchung bis 31. Oktober 2020.
1.780 € bei Buchung danach.
Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer kann es einen Assistentenplatz zu einem vergünstigten Beitrag geben; falls du Interesse hast, melde dich bitte.
Mit Überweisung der nicht erstattungsfähigen Anzahlung von 230 € ist dein Platz reserviert. Du kannst auch die gesamte Investition  im Voraus überweisen. Sollten wir stornieren müssen, erhältst du deine Anzahlung bzw. einen anderen von dir bezahlten Betrag voll zurück. Wenn du den vollen Betrag gezahlt hast und stornierst, erhältst du diesen zurück minus der 230 €, die der Anzahlung entsprechen.

Kosten der Unterbringung:
900 € inklusive Shuttle-Service vom Flughafen (50 € Zuschlag, falls du alleine im Auto bist). Bitte bar vor Ort beim Ressort bezahlen (Euro oder Real)
Verlängerungstage vor oder nach dem Retreat können im Zentrum gebucht werden. Hier erhalten wir einen Special Price von 50 € pro Person/Nacht inklusive Verpflegung (normalerweise 80 €). Bitte bezahle diese Tage bar vor Ort (Euro oder Real). Teile uns bei Interesse bitte – verbindlich – die Tage mit, und wir arrangieren das für dich.

Feature 2

An- und Abreise

Bitte buche deinen Flug nach Belo Horizonte (CNF) selbst (nachdem wir deine Teilnahme bestätigt haben); wir empfehlen TAP Airportugal über Lissabon. Das ist die kürzeste und bequemste Reiseroute. Andere Routen können günstiger sein, beinhalten aber Umsteigen in Brasilien.
Nachdem wir deine Ankunfts- und Abflugdaten haben, arrangieren wir das Abholen vom Flughafen Belo Horizonte. 

Wir empfehlen sehr, die An- und Abreise mit anderen Teilnehmern zu koordinieren. Es gibt einen Zuschlag in Höhe von 50 € pro Fahrt, falls du der einzige Fahrgast bist.

Die Fahrzeit vom/zum Flughafen bis zum Seminarzentrum beträgt ca. 2,5 Stunden.

Reiseversicherung ist eine gute Idee; wir empfehlen eine solche Versicherung.

Feature 1

Planung

Das Sacred Sensuality Retreat beginnt am Sonntagmorgen, 21. Februar im Zentrum AyaMira. Es ist erforderlich, dass du mindestens einen Tag vor diesem Datum ankommst. 
Wir empfehlen, zwei oder drei Tage vorher anzukommen. So kannst du dich vom Jetlag erholen und dich schon etwas mit dem Umgebung vertraut machen (und der Ort ist wirklich großartig zum Entspannen und Erholen).

Das Retreat endet am Dienstag, 2. März nachmittags. Falls es bei dir eng mit der Zeit ist: Der tägliche TAP Flieger von Belo Horizonte geht um ca. 18.00 Uhr nach Lissabon; dazu musst du zwischen 11:00 und 12:00 Uhr am Zentrum abfahren.
Wir empfehlen aber, etwas länger zu bleiben, damit sich die Erfahrungen setzen können; so kannst du auch noch ein paar Ausflüge in den Nationalpark und den Regenwald machen.

Feature 2

Gesundheits- & Reisetipps


Es ist keine Impfung verpflichtend, da wir im Süden Brasiliens und auf großer Höhe sind. In der Vergangenheit hat es einmal Gelbfieber im Tal gegeben, aktuell aber nicht. Wirf einen Blick auf aktuelle Empfehlungen des Auswärtigen Amtes und des Tropeninstituts.

Allgemeine Empfehlungen gibt ebenfalls das Auswärtige Amt (allgemeiner Link).

Hinweis zu Corona:
Wir beobachten die Lage in Brasilien wegen Corona und entscheiden anhand der Situation, ob das Retreat stattfinden kann. Wenn wir wegen Corona stornieren müssen, erhältst du deine Anzahlung voll zurück.
Das Zentrum, in dem wir sind, ist allerdings sehr abgeschieden, der Transport erfolgt direkt vom Flughafen in Belo Horizonte im PKW, sodass das nur sehr geringe Infektionsgefahr besteht. Wir empfehlen auch deshalb einen Direktflug ab Lissabon.

Feature 3

Wichtige Info

Nachdem wir deine Anmeldung und die Anzahlung bzw. den vollen Betrag erhalten haben (ganz nach deiner Wahl), senden wir dir eine Bestätigungs-E-Mail und zu gegebener Zeit auch eine Packliste sowie erforderlichenfalls weitere Informationen. 

Bitte buche keinen Flug ehe du nicht unsere endgültige Bestätigung deiner Teilnahme mit der Aufforderung zur Flugbuchung erhalten hast. Wir haften nicht für etwaige Kosten, die aus solchen Buchungen vor unserer Bestätigung entstehen.

Anmeldung

Bitte fülle dieses Formular aus und überweise deinen Seminarbeitrag. Du erhältst eine Bestätigungs-E-Mail mit den Zahlungsdetails. Nachdem wir deine Anzahlung bzw. volle Zahlung erhalten haben, informieren wir dich, dass dein Platz reserviert ist.

Bitte buche keinen Flug ehe du nicht unsere endgültige Bestätigung deiner Teilnahme mit der Aufforderung zur Flugbuchung erhalten hast. Wir haften nicht für etwaige Kosten, die aus solchen Buchungen vor unserer Bestätigung entstehen.

* = Pflichtfeld

Name*

Straße + Hausnummer*

PLZ + Ort*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer*

Datenaustausch mit Teilnehmern

Damit können wir dir ermöglichen, dass du deine Reise mit anderen Teilnehmern koordinieren und so den Zuschlag für den Flughafentransfer sparen kannst (50 Euro Zuschlag pro Fahrt, wenn du allein fährst)

Wie hast du von uns gehört?

Möchtest du unseren Newsletter erhalten

Der Newsletter kommt ein paar Mal pro Jahr. Du kannst ihn jederzeit wieder abbestellen.

Nachricht

Spam ist eine Plage – bitte beantworte diese Frage und zeige, dass Du ein Mensch bist.*

Datenschutzhinweis: Dieses Formular erfasst deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und die Telefonnummer und die anderen eingegeben Daten, damit wir (und andere Teilnehmer, falls du zustimmst) mit dir Kontakt aufnehmen können. Unsere Datenschutzrichtlinie findest du hier.